Heldenshop.de Anime Illustion Affiliate werden Affiliate werden
Affiliate werden Affiliate werden Affiliate werden Affiliate werden

Nami Otaku – Comic

"Nami Otaku" stammt von der deutschen Mangaka-Gruppe "No-Neets", regelmäßig kommt ein neuer Comicstrip heraus.

zum Comic


Glück ist ein geistiger Zustand und hängt nicht von den Umständen oder der Umgebung ab. Aber Namis geistiger Zustand ist schlecht. Sie denkt so negativ von sich selbst, dass sie sich nicht im Stande sieht selbst die kleinsten alltäglichen Probleme zu lösen und sieht sie als unüberkommbare Schwierigkeiten an. Also hat sie sich von der normalen Gesellschaft abgeschottet und ihr gesamtes Leben spielt sich in ihrem kleinen Appartement und in ihrem Computer ab – von welchen sie sich nur trennt wenn sie wirklich Essen kaufen muss.

"Ihre Figur sowie alle Witze wurden von einer alten Bekannten von uns inspiriert. Die "echte" Nami ist mittlerweile Drogensüchtig und wahrscheinlich auch Opfer von Misshandlung. Aber sie sieht sich selbst zu ändern als das aller schmerzhafteste an, und hat sich daher gegen alle Versuche von uns ihr zu helfen wehemennt gewehrt. So viel wir auch wollen das dieser Comic witzig ist, so wollen wir ihn doch auch eine Warnung sein lassen und hoffen das er diejenigen die sich selbst in Nami sehen können, dazu Inspiriert die Dinge die auf sie zu treffen zu verbessern. Und so können wir es dann vieleicht wieder gut machen das wir der "echten" Nami nicht helfen konnten." (Statement von No-Neets)

Charakterbeschreibung

NamiNami ist die Protagonistin des Comics und 17 Jahre alt (sieht aber jünger aus). Sie lebt abgeschottet von der normalne Gesellschaft in ihrem kleinen Appartment wo sie ihre Zeit im Internet todschlägt. Die kleinsten alltäglichen Probleme und Normalitäten (z.B. einkaufen gehen) sind für sie unüberwindbare Schwierigkeiten.

YuYu: Namis einziger Bekannter der (vergeblich) versucht ihr zu helfen. In Wirklichkeit liebt er sie, aber er würde das nie zugeben, weil er weiß dass sie seine Liebe nie erwidern könnte. In den Skripten oft beschrieben als "Freund" oder "Bekannter" oder "Andre" (-: In jedem Fall ist aber immer nur Yu gemeint. Er ist der "Gute" im Comic.

Anmerkung: Am Anfang ist es noch nicht unbedingt nötig sein Gesicht zu zeigen oder sein Namen zu nennen. Es reicht wenn man ihn im Laufe des Comics langsam kennen lernt. Sein Aussehen basiert etwas auf Andres aussehen, aber natürlich als Asiate: schwarze Haare, etwa knapp 20 Jahre alt, gepflegtes Äußeres (kein Anzug -ausser bei besonderen Anlässen - aber auch nie Gammel - Klamotten).

PuschiPuschi: Namis Stoffkater. Basierend auf dem Kater der "echten" Nami den sie "Aldi" genannt hat. Eigentlich wollten wir ihn auch "Aldi" nennen aber wir sind mal notgetrungen bei "Puschi" geblieben um uns nicht die Klagen eines bestimmten Lebensmittel Discounters zuzuziehen. Manchmal steht aber noch "Alldy" oder ähnliches.

TungTung ist der Bösewicht des Comics. Aussehen: extrem schlampige Klamotten, raucht ununterbrochen, trinkt auch des Öfteren. Merkmale: ständig am rauchen, trinken oder kiffen. Trägt ständig eine Mao-Mütze mit einem roten Fünfstern (Pentagramm) drauf. Sein linkes Auge ist blind und er trägt dort eine Augenklappe wie ein Pirat. Seine Haare schauen aus seiner Mao-Mütze raus und gehen ihm bis über die Schultern und sind gefärbt wie ein Punker (grün oder blau oder beides). Alter: etwa 40.


Erfahrt mehr über No-Neets, aus deren Feder "Nami Otaku" stammt auf www.No-Neets.de! Dort findet ihr auch weitere Zeichnungen von Nami sowie Konzeptzeichnungen und -texte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
© 2002-2014 by Otaku-Welt.de